Strecke von Wien Flughafen nach Bratislava
Reisen & Verkehr

Taxi von Wien Flughafen nach Bratislava

Bratislava hat keine direkte Flugverbindung mit einem Flughafen in Deutschland. Das liegt wohl vor allem daran, dass der Flughafen Wien gleich um die Ecke ist. Wem ein Shuttle oder Bus zu ungemütlich oder weit weg vom Zielort ist, der kann die knapp 50-60 Kilometer auch mit dem Taxi von Wien Flughafen nach Bratislava fahren. Dabei gilt es einiges zu beachten.

Der Flughafentransfer von Wien Schwechat nach Bratislava läuft praktisch über zwei Strecken. Die eine führt über die Autobahnen A4 und A6 und ist etwas schneller. Sie eignet sich vor allem auch für jene, die nicht bis in die Innenstadt von Bratislava, sondern eher in den südlichen Teil der slowakischen Hauptstadt wollen.

Weiterhin gibt es eine Nebenstrecke direkt bis ins Zentrum von Bratislava die deutlich kürzer ist, dafür aber auch mehr Zeit in Anspruch nimmt. Die beste Wahl der Strecke sollte der Erfahrung des Taxifahrers überlassen werden, da sie je nach Tageszeit und Verkehrssituation unterschiedlich sein kann.

Wie finde ich ein Taxi?

Der Taxi-Stand befindet sich nahe des rechten Ausgangs der Ankunftshalle am Flughafen Wien. Sie finden ebenfalls die Stände diverse Anbieter in der Ankunftshalle. Hier können sie ganz entspannt die Konditionen vergleichen und sich entscheiden.

Wer sich Zeit und Stress sparen möchte, kann den Transfer von Wien Flughafen nach Bratislava auch direkt online buchen oder reservieren. Dazu gibt es eine Vielzahl an Anbietern die leicht über eine Suchmaschine zu finden sind. Wer die Sicherheit eines renommierten Anbieters schätzt der sich um die Kommunikation und Bezahlung kümmert, der kann auf das Festpreis-Angebot von Getyourguide zurückgreifen.

Preise für das Taxi von Wien Flughafen nach Bratislava

Aufgrund der Nähe beider Länder bieten sowohl slowakische als auch österreichische Taxi-Unternehmen eine Fahrt von Wien Flughafen nach Bratislava an. Die slowakischen Anbieter können günstiger sein, wenn man darauf achtet den genauen Preis vorher auszuhandeln.

Während sich die Preise für eine Fahrt von Wien Flughafen nach Bratislava bei einigen österreichischen Unternehmen um die € 85 bewegen, gibt es diese Fahrt in einem slowakischen Taxi ab € 49.

Bargeld, Kreditkarte oder App?

Wer nicht gleich ein Festpreisangebot bucht sollte den Preis unbedingt vor Fahrtantritt klären. Das vermeidet spätere Diskussionen. Wer dabei ein schlechtes Gefühl hat sollte lieber ein anderes Angebot wahrnehmen.

Die Bezahlmöglichkeiten richten sich auch nach dem gewählten Anbieter. Wer eine App benutzt, der sollte auch ausschließlich nur über diese bezahlen und keine sonstigen Kosten akzeptieren.

Sowohl Österreich als auch die Slowakei haben den Euro. Daher ist Barzahlung gerade für Deutsche und Österreicher ebenfalls eine Möglichkeit. Wer ohne Bargeld oder aus einem Land mit einer anderen Staatswährung anreist, der sollte sich am Flughafen etwas Bargeld aus dem Automaten ziehen oder wechseln.

Das Bezahlen per Kreditkarte ist bereits vielerorts möglich, sollte aber vor der Abfahrt verifiziert werden. Im Gegensatz zu Bargeld hat man hier den Vorteil, einen zunächst bezahlten aber ungerechtfertigten Betrag zurückzufordern.

Bildquellen

  • Taxi von Wien Flughafen nach Bratislava: Google Maps

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.